AGRATI LA BRIDOIRE: PHASE 1.5

Agrati La Bridoire hat den Grundstein für das neue Industriegebäude gelegt, das nach dem neuen, 3500 qm großen Logistikzentrum von 2014 im Gewerbegebiet von Val Guiers (Savoie – Frankreich) nun im Entstehen ist.
Das neue, insgesamt 17,4 Millionen Euro teure und 5600 Quadratmeter große Gebäude wird im Februar 2017 fertig sein. Dort werden Linien zur Wärme- und Oberflächenbehandlung in Betrieb genommen Die Aufnahme der Produktion ist für 2017 geplant.
Das auf Verbindungselemente für die Automobilbranche spezialisierte Unternehmen Agrati La Bridoire verzeichnete in 4 Jahren ein Wachstum von 50%. Für 2016 wird der Umsatz auf über 30 Millionen Euro mit 175 Mitarbeitern ansteigen, was auf die gute Konjunktur der Autobranche in Europa und die konzerninterne Produktionsverteilung bei Agrati zurückzuführen ist.
Am bisherigen Standort von Agrati La Bridoire werden weiterhin Kurse für Umformen und Gewindeschneiden abgehalten, auch das Metallweben, die Qualitätslabors, R&D und Verwaltung bleiben dort bestehen.

LATEST NEWS
Menü