Agrati: il primo Sustainability Suppliers' Day

AGRATI LANCIERT DEN ERSTEN TAG DER NACHHALTIGEN LIEFERANTEN

Wir arbeiten daran, bis 2039 kohlenstoffneutral zu werden.
Dieses Ziel betrifft unsere Geschäftsprozesse, unsere Produkte und erfordert die Zusammenarbeit mit unseren Lieferanten. Aus diesem Grund haben wir beschlossen, den ersten Nachhaltigkeitstag für Lieferanten zu veranstalten. Ziel dieser Veranstaltung war es, die wichtigsten Elemente unserer Lieferkette in unser Nachhaltigkeitsprojekt einzubeziehen.

WOZU HABEN WIR UNS ENTSCHIEDEN?

Am Donnerstag, dem 5. Oktober 2023, organisierten wir ein Treffen mit unseren wichtigsten Lieferanten. Ziel war es, eine sehr wichtige Botschaft zu vermitteln: ihre Rolle innerhalb unserer Wertschöpfungskette und bei der Erreichung unseres Ziels der Kohlenstoffneutralität hervorzuheben.

Die Veranstaltung, die am Hauptsitz von Assolombarda in Monza und Brianza stattfand, wurde von Andrea Costantini, dem Vorstandsvorsitzenden der Gruppe, und dem Präsidenten von Assolombarda, Gianni Caimi, eröffnet. Die beiden gaben eine eindrucksvolle Einführung über das starke Engagement von Agrati.

Unsere internen Referenten, Manfredi Bellati, Marco Zanfrini, Julien Errera und Walter Mauri, erläuterten Agratis Schwerpunkt, den innovativen Ansatz und die Erfolge im Bereich Nachhaltigkeit.

Außerdem hatten wir PierMario Barzaghi und Giacomelli Stefano von KPMG zu Gast. Letztere erörterten eingehend technische, wirtschaftliche und finanzielle Aspekte. Damit verliehen sie der bereits bestehenden Notwendigkeit, auf Nachhaltigkeit umzustellen, weitere Bedeutung.

Es war ein Nachmittag voller Momente der Zusammenkunft, aber auch des Nachdenkens. Wir hoffen, dass unsere Lieferanten an unserer Reise in eine wirklich nachhaltige Zukunft teilnehmen werden.

Denn „Einigkeit ist Stärke, aber auch der Unterschied„.

LATEST NEWS